Aktive Eingliederung

Projektdauer: 01.10.2016 - 30.09.2018 Die individuelle Projektdauer für den Teilnehmer richtet sich nach den absolvierten Projektinhalten.

Zielgruppe

Mit diesem Projekt sollen am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen gefördert werden, die mit Hilfe der Förderangebote SGB II oder SGB III nicht mehr erreicht werden können und einen besonderen Unterstützungsbedarf bei der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt oder in Ausbildung haben.

Ziel

Das Projekt soll dazu führen, eine spürbare Motivationssteigerung und eine nachhaltige Aktivierung beim einzelnen Teilnehmer zu erreichen.

Inhalte

Das Projekt beinhaltet umfassende ganzheitliche Angebote zur Aktivierung, persönlichen Stabilisierung und Qualifizierung sowie nachhaltigen beruflichen Eingliederung. Gefördert durch csm_logo_esf_kombi_8bc08460fc  jobcenter
in Kooperation  ba_logo_farbe_2z

Ihr Ansprechpartner

Projektcoach: Dagmar Ansorge
Telefon: 03475 926033
E-Mail: dagmar.ansorge@bth-eisleben.de
Projektcoach: Frank Büttner
Telefon: 03475 926033
E-Mail: frank.buettner@bth-eisleben.de