Projekt

Leuchttürme

Andockstationen mit Perspektive für schwer zu erreichende junge Erwachsene im ländlichen Raum des Burgenlandkreises

Das Projekt wird gefördert von:

Projektdauer:

01.07.2021 bis 30.06.2022

Projektbeschreibung

In diesem Projekt bieten wir jungen Erwachsenen bis 25 Jahre, die benachteiligt und im ländlichen Raum des Burgenlandkreises verortet sind, in unseren Anlaufstellen in Hohenmölsen, Osterfeld und Nebra aber auch mit einem mobilen Angebot Unterstützung und Begleitung in allen Lebenslagen (z.B. Schulden, Sucht, Jobsuche sowie Hilfe beim Thema Wohnen).

Unser Angebot in den Leuchttürmen umfasst:

Neben den lokalen Hilfs- und Freizeitangeboten in den drei Leuchttürmen erreichen wir mit unseren mobilen Angeboten den gesamten Burgenlandkreis.

Sie kennen junge Erwachsene, die vom Radar
verschwunden sind? Kontaktieren Sie uns!

Ansprechpartner

Amrei Knauf (Nebra)

Nicola Beer (Osterfeld)

Katja Veit (Hohenmölsen)

Nina Schneider (Hohenmölsen)